REISEVIDEOS

Datenschutzrichtlinien

1. Hintergrund

Diese Datenschutzerklärung ("Richtlinie") beschreibt, wie Buffalo Tours (Singapore) Pte. Ltd, ein Unternehmen mit Sitz in Singapur und seinen jeweiligen Tochtergesellschaften und verbundenen Körperschaften weltweit, und alle ihre Marken (in diesem Dokument als "Buffalo Tours", "wir", "unser" oder "uns" bezeichnet) schützen die Privatsphäre Ihrer persönlichen Daten. 
Buffalo Tours ist eines der führenden Reiseunternehmen Asiens. Wir müssen personenbezogene Daten sammeln, verwenden und offenlegen, um unsere Geschäftsfunktionen und -aktivitäten auszuführen, einschließlich der Durchführung und Verwaltung von Reisebuchungen im Namen unserer Kunden. Wir sind fest entschlossen, die Privatsphäre und Vertraulichkeit persönlicher Daten zu schützen und verschiedene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz persönlicher Daten in unserer Obhut zu halten.
Indem Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (entweder direkt oder durch eine andere Person in Ihrem Namen), erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Richtlinie für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten gilt, und Sie stimmen zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben, sammeln, verwenden und offenlegen. Wenn Sie mit irgendeinem Teil dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, müssen Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen oder wenn Sie eine Einwilligung widerrufen, die Sie im Rahmen dieser Richtlinie erteilt haben, kann dies unsere Fähigkeit beeinträchtigen, Ihnen Dienstleistungen zu erbringen oder die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten können, negativ beeinflussen. Beispielsweise müssen die meisten Reisebuchungen unter dem vollen Namen des Reisenden vorgenommen werden und Kontaktdaten und einen entsprechenden Ausweis (z.B. Reisepass) enthalten. Ohne diese Informationen können wir keine Buchungen für Sie vornehmen.
Es kann Fälle geben, in denen Ihre lokalen Datenschutzgesetze restriktivere Praktiken im Umgang mit Informationen vorschreiben als die in dieser Richtlinie dargelegten. In diesem Fall werden wir unsere Datenschutzpraktiken in Ihrer Gerichtsbarkeit an diese lokalen Datenschutzgesetze anpassen.

2. Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Personenbezogene Daten haben die Bedeutung, die in Ihrem lokalen Datenschutzgesetz festgelegt ist. Personenbezogene Daten sind im Allgemeinen Informationen, die sich auf eine lebende Person beziehen, die aus diesen Informationen oder aus diesen Informationen und anderen Informationen, die sich im Besitz einer Person befinden, identifiziert werden können, einschließlich jeglicher Meinungsäußerung, ob wahr oder nicht, und ob in materieller Form oder nicht, über eine identifizierte oder vernünftigerweise identifizierbare Person und jede Angabe der Absicht in Bezug auf eine Person. 
Im Allgemeinen ist die Art der persönlichen Informationen, die wir über Sie sammeln, die Informationen, die erforderlich sind, um Ihre Reisevorbereitungen und Buchungen zu erleichtern und um reisebezogene Dienstleistungen und/oder Produkte in Ihrem Namen zu organisieren. Beispielsweise können wir Daten wie Ihren Namen, Ihre Wohn- und Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkartendaten (einschließlich Kartentyp, Kartennummer, Sicherheitsnummer und Ablaufdatum), Passdaten, Angaben zum Treueprogramm / Vielflieger, Informationen über Ihre Ernährungsgewohnheiten und Gesundheitsprobleme (falls vorhanden) und andere Daten, die für Ihre Reisevorbereitungen relevant sind oder von den jeweiligen Reiseanbietern (z.B. Fluggesellschaften und Unterkünften oder Reiseanbietern) verlangt werden, erfassen. Wenn Sie mit uns zu anderen Zwecken Kontakt aufnehmen, können wir auch persönliche Informationen über Sie in Bezug auf diese Zwecke sammeln. Zum Beispiel können wir Ihre persönlichen Daten sammeln, um Sie über ein Gewinnspiel zu informieren (z.B. wenn Sie gewinnen) oder um auf eine Anfrage oder ein Feedback zu antworten, das Sie uns geschickt haben. Wir sammeln auch Informationen, die für die Verwendung in den Geschäftsaktivitäten von Buffalo Tours und unseren verbundenen Unternehmen erforderlich sind, einschließlich beispielsweise finanzieller Details, die für die Verarbeitung verschiedener Transaktionen erforderlich sind, Videoüberwachungsmaterial, das zu Sicherheitszwecken verwendet wird, und anderer relevanter persönlicher Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.
Unter bestimmten Umständen können wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, die gemäß Ihren lokalen Datenschutzgesetzen als sensible Informationen angesehen werden können.  Sensible Informationen können (ohne Einschränkung) Ihre rassische oder ethnische Herkunft, philosophische oder religiöse Überzeugungen oder Zugehörigkeiten, sexuelle Vorlieben oder Praktiken, das Strafregister und die angebliche Begehung einer Straftat, die Mitgliedschaft in politischen, beruflichen oder geschäftlichen Vereinigungen, biometrische und genetische Informationen, Passwörter und finanzielle Informationen und Gesundheitsinformationen sowie (in den USA) alle persönlichen Informationen über ein Kind unter 13 Jahren umfassen. Wir erfassen sensible Informationen nur in Übereinstimmung mit Ihren lokalen Datenschutzgesetzen, mit Ihrer Zustimmung und/oder wenn dies für eine oder mehrere unserer Funktionen oder Aktivitäten (z.B. zur Durchführung von Reisevorbereitungen) notwendig ist oder in direktem Zusammenhang damit steht, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder autorisiert.  In dem Maße, wie es Ihre lokalen Datenschutzgesetze erlauben oder erfordern, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre sensiblen Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, verwenden und offenlegen, es sei denn, wir erhalten nachträglich Ihre Zustimmung, sie für einen anderen Zweck zu verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie uns Ihre religiösen Überzeugungen mitteilen, weil Sie z.B. an bestimmten Urlaubspaketen interessiert sind; in diesem Fall stimmen Sie zu, dass wir diese Informationen im Zusammenhang mit der Erleichterung Ihrer Anfrage verwenden und weitergeben dürfen. Wir werden sensible Informationen nicht für andere Zwecke als die, für die sie gesammelt wurden, verwenden, es sei denn, wir erhalten nachträglich Ihre Zustimmung, sie für einen anderen Zweck zu verwenden.

3. Wie sammeln wir persönliche Daten?

Wir sammeln personenbezogene Daten direkt von Ihnen, es sei denn, dies ist unangemessen oder undurchführbar. In der Regel erfolgt diese Sammlung, wenn Sie mit uns persönlich, telefonisch, per Brief, Fax, E-Mail, beim Besuch einer unserer Websites oder wenn Sie mit uns über Social Media in Verbindung treten. Wir können persönliche Informationen über Sie sammeln, wenn Sie Reisearrangements oder andere Produkte und Dienstleistungen kaufen oder anfragen, wenn Sie an Wettbewerben teilnehmen oder sich für Werbeaktionen anmelden, wenn Sie sich für Marketing von uns anmelden (z. B. E-Newsletter), wenn Sie Broschüren oder andere Informationen von uns anfordern oder wenn Sie Informationen über soziale Medien bereitstellen oder unsere Dienstleistungen nutzen. Sofern Sie sich nicht dafür entscheiden, dies unter einem Pseudonym oder anonym zu tun, können wir auch Ihre persönlichen Daten (außer sensiblen Daten) erfassen, wenn Sie Umfragen durchführen oder uns Feedback geben. 
Unter Umständen kann es erforderlich sein, dass wir persönliche Daten über Sie von Dritten erfassen. Dies schließt ein, wenn eine Person in Ihrem Namen eine Reisebuchung vornimmt, die von Ihnen zu nutzende Reisearrangements beinhaltet (z.B. eine Familien- oder Gruppenbuchung oder eine von Ihrem Arbeitgeber für Sie vorgenommene Reisebuchung). In diesem Fall werden wir uns darauf verlassen, dass die Person, die die Reisebuchung vornimmt, im Namen eines anderen Reisenden bei der Buchung handelt. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten entweder direkt oder über ein Familienmitglied, einen Arbeitgeber oder einen anderen Vertreter im Zusammenhang mit einer Reisebuchung oder einer damit verbundenen Dienstleistung zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten von uns erfasst und in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verwendet und weitergegeben werden.
Wenn Sie eine Reisebuchung im Namen einer anderen Person vornehmen (z.B. eine Familien- oder Gruppenbuchung oder eine Reisebuchung für einen Mitarbeiter), stimmen Sie zu, dass Sie die Zustimmung der anderen Person für Buffalo Tours eingeholt haben, um die persönlichen Daten der anderen Person in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu sammeln, zu verwenden und offenzulegen, und dass Sie die andere Person anderweitig auf diese Richtlinie hingewiesen haben. 
Sie sollten uns unverzüglich informieren, wenn Sie erfahren, dass Ihre persönlichen Daten von einer anderen Person ohne Ihre Einwilligung zur Verfügung gestellt wurden oder wenn Sie keine Einwilligung erhalten haben, bevor Sie uns die persönlichen Daten einer anderen Person zur Verfügung gestellt haben.

5. Wenn wir als Vermittler für einen Reisedienstleister tätig sind

Wenn wir für Sie reisebezogene Produkte und Dienstleistungen buchen und anderweitig vermitteln, tun wir dies in der Regel als Vermittler für oder im Auftrag von Reisedienstleistern. In diesem Fall erfassen wir in der Regel personenbezogene Daten über Sie sowohl für unsere internen Zwecke, wie in dieser Richtlinie beschrieben, einschließlich des Zwecks der Bearbeitung Ihrer Buchung, als auch für den Reisedienstleister, für den wir als Vermittler für dessen interne Zwecke tätig sind (z.B. um Ihnen die gebuchten Leistungen zu erbringen).  Als Vermittler werden alle Buchungen in Ihrem Namen gemäß den von diesen Reiseveranstaltern auferlegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich der Datenschutzrichtlinien, vorgenommen.  Auf Anfrage erhalten Sie von uns Kopien aller relevanten Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Reisedienstleister.
Dementsprechend wird davon ausgegangen, dass Sie der Erhebung, Verwendung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns an die jeweiligen Reisedienstleister sowie der Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch die jeweiligen Reisedienstleister zu den in dieser Richtlinie dargelegten Zwecken und, soweit nach Ihren lokalen Datenschutzgesetzen zulässig, zu anderen in deren Datenschutzrichtlinien genannten Zwecken zustimmen. Wenn Sie beispielsweise eine Unterkunft über uns buchen, stimmen Sie im Rahmen dieser Richtlinie zu, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen und diese Informationen an den Beherberger weitergeben, damit Ihr Hotel gebucht werden kann und der Beherberger Ihnen die Dienstleistung zur Verfügung stellen kann, und, soweit dies nach Ihren lokalen Datenschutzgesetzen zulässig ist, für andere in der Datenschutzerklärung genannte Zwecke.
Wir agieren als Vermittler für oder im Auftrag von vielen tausend Reisedienstleistern auf der ganzen Welt, so dass es uns nicht möglich ist, in dieser Richtlinie alle Reisedienstleister, für die wir tätig sind, oder deren Standorte festzulegen. Weitere Informationen über die Weitergabe personenbezogener Daten an Reisedienstleister im Ausland finden Sie im folgenden Abschnitt "Werden personenbezogene Daten ins Ausland übertragen".
Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an einen Reisedienstleister haben oder weitere Informationen wünschen, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback / Beschwerden / Kontakt" weiter unten.

5. Wie verwenden und veröffentlichen wir Ihre persönlichen Daten?

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit einer Reisebuchung oder -anfrage kontaktieren, ist der Hauptzweck, zu dem wir Ihre persönlichen Daten erfassen, in der Regel die Bereitstellung von Reiseberatung und/oder die Unterstützung bei der Buchung von Reisen und/oder reisebezogenen Produkten und Dienstleistungen. Der Zweck der Erhebung kann jedoch je nach den in dieser Richtlinie genannten Umständen (z.B. Erhebung Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke der Teilnahme an einem Wettbewerb, Bereitstellung von Feedback usw.) unterschiedlich sein.
Indem Sie unsere Dienste weiterhin nutzen und/oder uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (oder einer anderen Person gestatten, dies in Ihrem Namen zu tun), erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck, für den sie gesammelt wurden, und, sofern dies durch Ihre lokalen Datenschutzgesetze erlaubt ist, für jeden damit verbundenen sekundären Zweck verwenden und offenlegen, den Sie unserer Meinung nach erwarten würden.
Zu den Zwecken, für die wir personenbezogene Daten sammeln, und zu den sekundären Zwecken, die wir als direkt miteinander verbunden betrachten, gehören:
• Bereitstellung von Diensten und Tools, die Sie nutzen möchten (z.B. Speichern von Reisevorlieben auf unserer/unseren Website(s) in einer Wunschliste oder Speichern von persönlichen Daten, um das Ausfüllen von Online-Formularen zu ermöglichen);
• Identifizierung von Betrug oder Fehlern;   
• Meldewesen und Compliance;   
• die Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie derjenigen unserer verbundenen Unternehmen;   
• die Pflege unserer Beziehung zu Ihnen, unter anderem durch die Erstellung und Pflege eines Kundenprofils, das es unseren Marken ermöglicht, Sie besser zu bedienen, oder durch die Präsentation von Optionen auf unserer Website, von denen wir glauben, dass sie Sie aufgrund Ihres Browsings und Ihrer Präferenzen interessieren könnten;  
• Sie in die Marktforschung einzubeziehen, die Kundenzufriedenheit zu messen und Feedback über unsere Beziehung zu Ihnen und/oder den von uns erbrachten Service zu erhalten;   
• um Ihnen die Teilnahme an Loyalitätsprogrammen zu erleichtern;   
• für Recherchen und Analysen in Bezug auf unser Geschäft und unsere Dienstleistungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Trends und Präferenzen in Bezug auf Verkaufs- und Reiseziele und die Nutzung unserer Websites;   
• interne Buchhaltung und Verwaltung;
• unsere gesetzlichen Verpflichtungen und alle anwendbaren Zoll- und Einreisebestimmungen in Bezug auf Ihre Reise einzuhalten; und
• andere gesetzlich zulässige oder vorgeschriebene Zwecke (z.B. zur Verhinderung einer Gefährdung von Leben, Gesundheit oder Sicherheit oder zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte).
Werbe-/Marketingmaterial
Soweit es die lokalen Datenschutzgesetze erlauben, können wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen gezielte Marketingaktivitäten im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen (und denen Dritter) zuzusenden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, es sei denn, Sie haben darum gebeten, diese Informationen nicht zu erhalten. Dazu gehören unter anderem Mail-Outs, elektronisches Marketing (einschließlich zielgerichtetes Online-Marketing) und Benachrichtigungen wie unten beschrieben sowie Telefonanrufe. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur, um Ihnen elektronische Marketingmaterialien (einschließlich E-Newsletter, E-Mail, SMS, MMS und iM) zuzusenden, wenn Sie sich dafür entschieden haben. Sie können E-Newsletter und andere elektronische Werbemittel abonnieren, indem Sie den entsprechenden Links auf unserer Website folgen oder einen unserer Berater bitten, dies für Sie zu tun.
Sollten Sie kein Werbematerial mehr von uns erhalten wollen, an der Marktforschung teilnehmen oder andere Arten der Kommunikation von uns erhalten wollen, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback / Beschwerden / Kontakt" weiter unten.  Sie können sich vom Erhalt elektronischer Marketingmaterialien abmelden, indem Sie der Abmeldeaufforderung in Ihrer E-Mail, SMS, MMS, iM oder einer anderen Form des elektronischen Marketings folgen. 

6. Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben? 

Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, wie unten beschrieben und in Übereinstimmung mit Ihren lokalen Datenschutzgesetzen. Indem Sie unsere Dienste weiterhin nutzen und/oder uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen (oder einer anderen Person gestatten, dies in Ihrem Namen zu tun), erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese persönlichen Daten von uns zu dem Zweck verarbeitet, übertragen und/oder offengelegt werden, für den sie gesammelt wurden, und, sofern dies durch Ihre lokalen Datenschutzgesetze erlaubt ist, für jeden damit verbundenen sekundären Zweck, den Sie unserer Meinung nach erwarten würden. Beachten Sie, dass in dieser Richtlinie, wo wir "offenlegen" sagen, dies die Übertragung, Weitergabe (auch mündlich und schriftlich), Versendung oder anderweitige Bereitstellung oder Zugänglichmachung Ihrer persönlichen Daten an eine andere Person oder Einrichtung einschließt.
Ihre persönlichen Daten können an die folgenden Arten von Dritten weitergegeben werden:
• unsere Auftragnehmer, Lieferanten und Dienstleister, einschließlich und ohne Einschränkung:
o unter den im Abschnitt "Wie verwenden und offenbaren wir Ihre persönlichen Daten" genannten Umständen;
o Anbieter von IT-basierten Lösungen, die uns bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Sie unterstützen (wie z.B. externe Daten-Hosting-Provider, die wir verwenden);
o Verlage, Druckereien und Distributoren von Marketingmaterial;
o Event- und Messeveranstalter;
o Marketing-, Marktforschungs-, Forschungs-, Analyse- und Kommunikationsagenturen;
o Versandhäuser, Frachtdienste, Kurierdienste; und
o externe Unternehmensberater (wie Rechtsanwälte, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer und Personalberater);
• unsere verbundenen Unternehmen und Marken;
• Reisedienstleister wie Reisegroßhändler, Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Hotels, Autovermieter, Transferdienstleister und andere verbundene Dienstleister;
• ein potenzieller Käufer im Zusammenhang mit einer Fusion, Übernahme, Reorganisation oder einem Verkauf von Buffalo Tours oder einer unserer Tochtergesellschaften, Geschäftssparten, verbundenen Unternehmen und Franchisenehmern oder von Vermögenswerten von Buffalo Tours oder einer dieser Tochtergesellschaften, Geschäftssparten oder verbundenen Unternehmen und Franchisenehmern;
• eine Person, die Ihre Reisebuchung in Ihrem Namen vornimmt, wenn Sie in Ihrem Namen von einer anderen Person (z.B. einem Familienmitglied, Freund oder Arbeitskollegen) gebucht werden;
• Ihr Arbeitgeber, wenn Sie Angestellter eines unserer Firmen-, Geschäfts- oder Regierungskunden sind und an einer Veranstaltung teilnehmen oder zu Arbeitszwecken reisen;
• eine Person, die uns nachweisen kann, dass sie eine Beziehung zu Ihnen hat (z.B. ein Familienmitglied), wenn Sie nicht erreichbar sind, die Person unsere erforderlichen Sicherheitsfragen korrekt beantwortet und die Anfrage unserer Meinung nach in Ihrem Interesse ist (z.B. wenn die Person um Ihr Wohlergehen besorgt ist oder aufgrund unvorhergesehener Umstände in Ihrem Namen handeln muss);
• wie es das geltende Recht vorschreibt oder erlaubt, und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen;
• Zoll und Einwanderung, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen und alle anwendbaren Zoll- und Einwanderungsbestimmungen in Bezug auf Ihre Reise zu erfüllen;
• Behörden und Behörden, um einem gültigen und genehmigten Antrag, einschließlich eines Gerichtsbeschlusses oder eines anderen gültigen Gerichtsverfahrens, nachzukommen;
• verschiedene Regulierungsstellen und Strafverfolgungsbehörden, auch zum Schutz vor Betrug und für damit zusammenhängende Sicherheitszwecke; und
• Vollstreckungsbehörden, bei denen wir den Verdacht haben, dass unrechtmäßige Aktivitäten stattgefunden haben oder stattfinden könnten und die personenbezogenen Daten ein notwendiger Bestandteil unserer Untersuchung oder Berichterstattung sind.
Weitere Informationen zur Abholung durch Reisedienstleister und deren Datenschutzpraktiken und -richtlinien finden Sie im obigen Abschnitt "Wenn wir als Vermittler auftreten". 
Abgesehen davon werden wir Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weitergeben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass die Weitergabe notwendig ist, um eine Bedrohung für Leben, Gesundheit oder Sicherheit einer Person oder für die öffentliche Gesundheit oder Sicherheit zu vermindern oder zu verhindern oder um bestimmte Maßnahmen einer Vollzugsbehörde zu ergreifen (z.B. Prävention, Aufdeckung, Ermittlung, Verfolgung oder Bestrafung von Straftaten), oder wenn eine solche Weitergabe gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist (einschließlich der geltenden Datenschutzgesetze).

7. Werden personenbezogene Daten ins Ausland übertragen?

Wir können Ihre persönlichen Daten an bestimmte Empfänger im Ausland weitergeben, wie unten beschrieben, was wir in Übereinstimmung mit Ihren lokalen Datenschutzgesetzen tun werden.
Es ist möglich, dass Informationen an einen Empfänger in Übersee (mit Ausnahme unserer mit Übersee verbundenen Unternehmen) übertragen werden, der sich in einer Gerichtsbarkeit befindet, in der Sie nicht in der Lage sind, Rechtsmittel nach Ihren lokalen Datenschutzgesetzen einzulegen, und der nicht über ein gleichwertiges Datenschutzniveau wie in Ihrer Gerichtsbarkeit verfügt.  Soweit es Ihre lokalen Datenschutzgesetze erlauben, übernehmen wir keine Haftung dafür, wie diese Empfänger im Ausland mit Ihren persönlichen Daten umgehen, diese speichern und verarbeiten.  Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Buchung und anderweitigen Vermittlung von reisebezogenen Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten zu diesem Zweck an diese ausländischen Empfänger weitergeben.
(a) Unsere mit dem Ausland verbundenen Unternehmen
Buffalo Tours ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Niederlassungen in Australien, den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Hongkong, China, Japan, Malaysia, Vietnam, Kambodscha, Laos und Indonesien. Ihre persönlichen Daten können im Zusammenhang mit der Erleichterung Ihrer Reisebuchung und/oder zur Erbringung von administrativen, beratenden und technischen Dienstleistungen, einschließlich der Speicherung und Verarbeitung dieser Daten, an unsere mit dem Ausland verbundenen Unternehmen weitergegeben werden.
(b) Reisedienstleister mit Sitz in Übersee
Bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen für Sie kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten an relevante ausländische Reisedienstleister weitergeben. Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Reisedienstleistern auf der ganzen Welt zusammen, so dass der Standort eines Reisedienstleisters, der für Ihre persönlichen Daten relevant ist, von den angebotenen Reisedienstleistungen abhängt. Die entsprechenden Reisedienstleister erhalten in den meisten Fällen Ihre persönlichen Daten in dem Land, in dem sie die Dienstleistungen für Sie erbringen oder in dem ihr Unternehmen oder ihr Management ansässig ist. 
Weitere Informationen darüber, wann wir als Vermittler für Reisedienstleister tätig sind, sowie deren Datenschutzpraktiken und -richtlinien finden Sie im obigen Abschnitt "Wenn wir als Vermittler auftreten".
(c) Unsere Drittanbieter im Ausland
Wir können Ihre persönlichen Daten auch an Dritte im Ausland weitergeben, um Dienstleistungen für uns zu erbringen, einschließlich der Speicherung und Verarbeitung dieser Daten. Grundsätzlich geben wir Ihre persönlichen Daten nur im Zusammenhang mit der Erleichterung Ihrer Reisebuchung und/oder zur Erbringung von administrativen und technischen Dienstleistungen an diese Empfänger im Ausland weiter.
Wir arbeiten unter anderem mit wichtigen Dienstleistern in Vietnam und Australien zusammen. Wir arbeiten auch mit vielen verschiedenen Dienstleistern auf der ganzen Welt zusammen, so dass es uns nicht möglich ist, in dieser Richtlinie alle Länder darzulegen, in die wir Ihre persönlichen Daten senden.  Wenn Sie jedoch konkrete Fragen dazu haben, wohin oder an wen Ihre persönlichen Daten gesendet werden, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback / Beschwerden / Kontakt" weiter unten.

8. Sicherheit der Informationen

Buffalo Tours hat verschiedene physische, elektronische und verwaltungstechnische Sicherheitsverfahren implementiert, um die persönlichen Daten vor Verlust und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Offenlegung und Einmischung zu schützen. Buffalo Tours überprüft regelmäßig die Sicherheitstechnologien und wird sich bemühen, Ihre persönlichen Daten so umfassend wie unsere eigenen vertraulichen Daten zu schützen.  Buffalo Tours ist nicht verantwortlich für Handlungen Dritter oder deren Sicherheitskontrollen in Bezug auf Informationen, die Dritte über ihre Websites, Dienste oder auf andere Weise sammeln oder verarbeiten.
Wir werden personenbezogene Daten vernichten oder de-identifizieren, sobald wir sie nicht mehr für unsere Geschäftszwecke benötigen, oder wie gesetzlich vorgeschrieben.

9. Zugang zu und Korrektur von persönlichen Daten

Sie sind berechtigt, auf alle persönlichen Daten zuzugreifen, die wir über Sie in Übereinstimmung mit Ihren lokalen Datenschutzgesetzen gespeichert haben. Wenn persönliche Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, nicht korrekt, vollständig oder aktuell sind oder die Informationen irrelevant oder irreführend sind, können Sie uns bitten, diese persönlichen Informationen zu korrigieren, und wir werden Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist beantworten. Wir behalten uns das Recht vor, die Identität der Person zu bestätigen, die Zugang oder Berichtigung von persönlichen Daten wünscht, bevor wir einer solchen Anfrage nachkommen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen den Zugang zu verweigern, aus welchen Gründen auch immer, die nach geltendem Recht zulässig sind.  Wenn wir den Zugang oder die Berichtigung verweigern, werden wir Ihnen schriftliche Gründe für eine solche Verweigerung mitteilen, es sei denn, dies ist unangemessen, und wir werden Ihre Anfrage und die Verweigerung derselben in unseren Aufzeichnungen vermerken, sofern dies nach den lokalen Datenschutzgesetzen erforderlich ist.  Wenn Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen oder deren Korrektur beantragen möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt "Feedback / Beschwerden / Kontakt" weiter unten.
Sie müssen stets genaue Angaben machen und stimmen zu, diese bei Bedarf zu aktualisieren.  Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass wir in Abwesenheit einer Aktualisierung davon ausgehen können, dass die uns übermittelten Informationen korrekt sind, es sei denn, dass wir nachträglich erfahren, dass sie nicht korrekt sind.

10. Social Media-Integrationen

Unsere Websites und mobilen Anwendungen können Social Media Features und Widgets (wie z.B. "Like" und "Share" Buttons/Widgets) verwenden ("SM Features").  Diese werden von Drittfirmen (z.B. Facebook) bereitgestellt und betrieben und entweder von Dritten gehostet oder direkt auf unserer Website oder mobilen Anwendung gehostet.  SM-Features können Informationen wie die Seite, die Sie auf unserer Website/Mobile-Anwendung besuchen, Ihre IP-Adresse erfassen und Cookies setzen, damit die SM-Funktion ordnungsgemäß funktioniert.
Wenn Sie in Ihrem Konto bei der Drittfirma eingeloggt sind, kann die Drittpartei möglicherweise Informationen über Ihren Besuch und die Nutzung unserer Website oder mobilen Anwendung mit Ihrem Social-Media-Konto verknüpfen. Ebenso können Ihre Interaktionen mit den SM-Features von Dritten aufgezeichnet werden.  Darüber hinaus kann die Drittfirma uns Informationen in Übereinstimmung mit ihren Richtlinien senden, wie z.B. Ihren Namen, Profilbild, Geschlecht, Freundeslisten und alle anderen Informationen, die Sie zur Verfügung gestellt haben, und wir können Informationen mit der Drittfirma teilen, um Ihnen über die Social Media Plattform der Drittfirma gezieltes Marketing zu ermöglichen.  Sie können den Austausch von Informationen verwalten und sich über Ihre Datenschutzeinstellungen für die Social-Media-Plattform eines Drittanbieters vom gezielten Marketing abmelden.
Ihre Interaktionen mit diesen SM-Features unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters.  Weitere Informationen über die Datenschutzpraktiken dieser Drittunternehmen und darüber, welche Daten über Sie gesammelt werden und wie diese Daten von Dritten verwendet werden, finden Sie direkt in deren Datenschutzerklärung.

11. IP-Adressen

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, eine unserer mobilen Anwendungen nutzen oder elektronische Korrespondenz oder Kommunikation von uns öffnen, können unsere Server Daten über Ihr Gerät und das Netzwerk, das Sie zur Verbindung mit uns verwenden, einschließlich Ihrer IP-Adresse aufzeichnen.  Eine IP-Adresse ist eine Reihe von Nummern, die Ihren Computer identifizieren und die in der Regel beim Zugriff auf das Internet vergeben werden.  Alleine sind IP-Adressen keine persönlichen Informationen, da ein Computer oder Gerät von mehreren Personen verwendet werden kann (d.h. es ist nicht möglich, die Identität eines Benutzers einfach anhand des verwendeten Computers oder Geräts zu ermitteln).
Wir können IP-Adressen zur Systemadministration, zur Untersuchung von Sicherheitsproblemen und zur Zusammenstellung anonymisierter Daten über die Nutzung unserer Website und/oder mobiler Anwendungen verwenden.  Wir können auch IP-Adressen mit anderen persönlichen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, verknüpfen und sie für die oben beschriebenen Zwecke verwenden (z.B. zur besseren Anpassung unserer Marketing- und Werbematerialien, sofern Sie sich für den Erhalt von elektronischem Marketing entschieden haben). 

12. Verlinkte Seiten

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten Dritter enthalten, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt solcher Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien aller verlinkten Websites Dritter, die Sie besuchen, zu lesen, da deren Datenschutzrichtlinien und -praktiken von unseren abweichen können.


13. Feedback / Beschwerden / Kontakt


Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zu dieser Richtlinie oder unserem Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater oder an uns:
Achtung:  Buffalo Tours (Singapur) Pte Ltd.
Adresse:   61 Stamford Road, 01-06 Stamford Court, Singapur 178892
Telefon:  +65 6351 9449
E-Mail:   dataprotection@buffalotours.com
Wir werden auf alle Anfragen und Beschwerden so schnell wie möglich antworten. 
14. Änderungen unserer Richtlinien
Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern.  Wenn wir eine Änderung an der Richtlinie vornehmen, wird die überarbeitete Version auf unserer Website unter /News/About-Us/Privacy-Policy.html. veröffentlicht. Es liegt in Ihrer Verantwortung, und wir ermutigen Sie, die Website von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um festzustellen, ob es irgendwelche Änderungen gegeben hat.
Letzte Aktualisierung am 9. Mai 2018.

 

Contact us
  • By Phone
  • Visit Us
If you are in Vietnam
Call +84 24 3828 0702 for general enquiries
Call +84 24 3926 3425 for online enquiries
Opening hours:
Monday to Friday, 8:30 - 17:30 ICT
If you are in Cambodia
Call +855 6396 5670

Opening hours:

Monday to Friday, 8:30 - 17:00 ICT
If you are in Laos
Call +856 7125 4395

Opening hours:

Monday to Friday, 8.30 - 17:00 ICT
If you are in Thailand
Call +66 2245 6392

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 18:00 ICT
If you are in Australia
Call +61 2 8065 7931

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:00 EST
If you are in United Kingdom
Call +44 20 8545 2830

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:30 GMT
VIETNAM
Head Office in Hanoi
Level 10, 70-72 Ba Trieu Street
Hoan Kiem District
Hanoi
Email: caj.sales@buffalotours.com
CAMBODIA
Office in Siem Reap
556 Tep Vong Street
Khum Svay Dangkom
Siem Reap
Email: cambodia@buffalotours.com
LAOS
Office in Luang Prabang
102/5 Kaysone
Phomvihane Road, Ban Phabattai
Luang Prabang
Email: laos@buffalotours.com
THAILAND
Office in Bangkok
Lertpanya Building Suite
706-707 41 Soi Lertpanya, Sri-Ayuthaya
Phayathai Road, Rajathewee
Bangkok 10400
Email: thailand@buffalotours.com
AUSTRALIA
Office in Sydney
L5, Suite 509 55 Holt Street
Surry Hills
Sydney
Email: caj.sales@buffalotours.com
UNITED KINGDOM
Office in London
The Old Church
89B Quicks Road Wimbledon
London SW19 1EX
Email: uk@buffalotours.com