Höhepunkte von Vietnam
12 Tage / 11 Nächte

Höhepunkte von Vietnam - 12 Tage / 11 Nächte

Ab 754 $ inkl. MwSt./Person
Hinweis unserer Experten

Thai Ha, Experte für kundenspezifische Tour

Thai Ha, Experte für kundenspezifische Tour:

Sehen Sie die schönsten Seiten Vietnams in nur zwölf Tagen – eine Reise zu den bedeutendsten Orten dieses faszinierenden Landes. Mit Beginn in Hanoi im Norden werden Sie die ethnischen Minderheiten in Mai Chau sehen, durch die Halong-Bucht fahren und die bezaubernde Stadt Hoi An, ein UNESCO-Welterbe, besuchen. Im Süden entdecken Sie die Geschichte von Ho-Chi-Minh-Stadt, kriechen durch die Cu Chi-Tunnel und beenden ihre Reise mit einer Fahrt im Mekongdelta.

Enthaltene Reiseziele:
Hanoi - Mai Chau – Halong-Bucht - Hue - Hoi An – Ho-Chi-Minh-Stadt - Mekongdelta

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen nicht einfach nur eine Reise, sondern auch alle Serviceleistungen rund um Ihre Reise.

Wenn Sie mit uns reisen, können Sie:

  • Ihr eigenes Abreisedatum wählen.
  • Ihre gewünschte Hotelkategorie wählen.
  • Uns ihre besonderen Vorlieben mitteilen.
  • Ihre Reise mit uns besprechen und planen.

Wenn Sie mit uns reisen, versichern wir Ihnen:

  • Eine einzigartige Erfahrung mit den besten einheimischen Reiseführern.
  • Die Qualität unserer Fahrzeuge, unserer Hotels und unserer Touren.
  • Eine seriöse Empfehlung der Agentur durch TripAdvisor.
  • Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel.
Kundenbewertungen

Uns hat der Urlaub wirklich sehr gut gefallen. Mit Buffalo Tours (konkret: unserem Guide Chieu, den Fahrern und der Organisation) waren wir sehr zufrieden! Ich wuerde Buffalo Tours sofort weiter empfehlen. Chieu war uns in der Woche ein guter Freund und Guide. Ich hoffe, es war nicht unsere letzte Reise nach Vietnam!

Karen Hitschke & Jago, Deutschland

Anzahl der Person 2 4 6 8 Einzelzimmerzuschlag
Preis pro Person (USD) 1214 923 797 754 250

Zuschlag für Flugtickets Hanoi - Hue: 118 $US/per

Zuschlag für Flugtickets Danang - Saigon 118 $US/per

Gültig bis zum 30. September 2017.
Die Flugtickets, Steuern und Bodendienste unterliegen der Verfügbarkeit und die Preise unterliegen Änderung bis zum Zeitpunkt der Buchung.
Die Zuschläge für Lunarneujahr, Weihnachtabend, Neujahr, Nationalfeiertag und Hochsaison enthalten nicht im Angebot.
Der Preis in Euro basiert auf dem Wechselkurs am Tag Ihrer Reservierung.
Internationaler Flug aus Ihrem Land ist nicht inbegriffen.

HÖHEPUNKTE DER REISE
  • Eintauchen in den Trubel der Altstadt Hanois
  • Wanderung in Mai Chau und Kennenlernen der Mitglieder ethnischer Minderheiten
  • Fahrt mit einer Dschunke durch die romantische Halong-Bucht
  • Besuch der Kaiserstadt Hue und genießen einer Fahrt auf dem Parfümfluss
  • Spaziergang durch die mit Laternen gesäumten Straßen und entlang der Uferpromenade der alten Stadt Hoi An
  • Spüren des Pulses der Großstadt in Ho-Chi-Minh-Stadt und erleben ihrer Höhepunkte
ENTHALTENE LEISTUNGEN
  • Sorgfältig ausgewählte Unterkunft mit Frühstück
  • Weitere Mahlzeiten entsprechend dem Reiseplan
  • Professioneller deutschsprachiger lokaler Führer
  • Beschriebene Touren und klimatisierter Transfer
  • Eintrittsgelder und Gebühren im Rahmen der geführten Touren
  • Bootstouren und –fahrten während der Tour
  • Flüge zu den Reisezielen (Economyklasse)
  • Nebenkosten und Mehrwertsteuer
REISEROUTE
DETAILLIERTER REISEPLAN

Tag 1: Anreise Hanoi - Abendliche Streetfood-Tour (A)

Willkommen in Vietnam! Dies ist der Beginn ihres großen Abenteuers. Treffen Sie ihren Reiseleiter am Flughafen und fahren Sie anschließend zu ihrem Hotel, um sich frisch zu machen.

Am Abend brechen Sie gemeinsam mit ihrem Reiseleiter zu einem kulinarischen Abenteuer auf und probieren das Streetfood in der Altstadt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alle diese verrückten und wundervollen Gerichte, die Sie sehen, aber bei denen Sie nicht sicher sind, was es ist, zu probieren! Beginnen Sie ihre „Hanoi Streets Eats Tour“ in der Bia Hoi Corner, um das lokale Bier, ein Fassbier mit Wurzeln in Osteuropa, zu probieren. Machen Sie es wie die Einheimischen: nehmen Sie sich einen Stuhl und genießen Sie ihren Drink, während Sie das Treiben auf der Straße beobachten.

Setzen Sie ihre Tour durch die engen Straßen der Altstadt fort, während ihr Reiseleiter auf eine große Auswahl leckerer Nudeln, Brote und Snacks hinweist. Bei Nacht sind die Gehwege gefüllt mit Einheimischen, die inmitten brutzelnder Woks und brodelnder Töpfe auf Stühlen sitzen. Diese kleinen Pop-up-Restaurants sind eine nächtliche Besonderheit, die während des Tages verschwindet. Setzen Sie sich und genießen Sie gegrilltes vietnamesisches Barbecue aus Rindfleisch, Hühnchen, Tofu und Gemüse auf Spießen. Beenden Sie die Nacht mit einem Dessert der bekanntesten Eisdiele Hanois, ehe Sie zurückkehren in ihr Hotel.

Hanoi Streetfood in der Altstadt

Tag 2: Stadtführung Hanoi (F, M)

Nach einer erholsamen Nacht, beginnen Sie ihre Tour zu den Höhepunkten und versteckten Juwelen von Hanoi am Ho-Chi-Minh-Mausoleum, das von Vietnamesen als wichtigstes Wahrzeichen des Landes angesehen wird. Dieses imposante Gebäude beherbergt die sterblichen Überreste des verehrten, ehemaligen Präsidenten, der Vietnams Unabhängigkeitskampf von der Kolonialherrschaft angeführt hat. Gehen Sie weiter zum Literaturtempel, einem alten Gelände von Grünflächen, Gärten und chinesisch beeinflusster Architektur. Der Tempel wurde zu Ehren des chinesischen Gelehrten Konfuzius errichtet. Der Literaturtempel ist fast 1000 Jahre alt und wird als die älteste Universität Vietnams betrachtet.

Zum Mittag genießen Sie ein traditionelles vietnamesisches Essen mit einer zeitgenössischen Note im Home Restaurant in der ruhigen Umgebung des Truc Bach-Sees. Die gelben Wände und die rustikale Einrichtung gehen zurück auf die Vergangenheit Hanois als französische Kolonie.

Folgen Sie anschließend ihrem Reiseleiter durch einige der 36 Straßen der Altstadt, die nach Waren benannt wurden, die hier traditionell verkauft wurden. Unterwegs kommen Sie vorbei an den wenigen Straßen, die bis heute diejenigen Waren verkaufen, nach denen sie benannt wurden, einschließlich der Blech- und Bambusstraße. Gehen Sie durch das Labyrinth aus Gassen, weit abseits der Touristenpfade und sehen Sie die authentischen Seiten der Stadt. Blicken Sie in Tempel und traditionelle Häuser, hören Sie Geschichten der alten Stadt und treffen Sie Menschen, die diesen fantastischen Ort ihr zu Hause nennen. Runden Sie ihre geführte Tour mit einem starken vietnamesischen Kaffee in einem Café mit Blick auf den Hoan Kiem-See ab – einem bedeutenden Symbol der vietnamesischen Volkskunde – ehe Sie zu ihrem letzten Halt am Ngoc Son-Tempel aufbrechen, der auf einer kleinen Insel inmitten des Sees steht. Genießen Sie anschließend eine Vorführung des Wasserpuppentheaters, bei welcher Sie einen Einblick in die traditionelle Aktionskunst Vietnams erhalten. Schließlich kehren Sie zu ihrem Hotel zurück.

Tag 3: Transfer nach Mai Chau (F, M, A)

Abfahrt von ihrem Hotel gegen 8 Uhr und ungefähr vierstündige, malerische Fahrt nach Mai Chau. Gegen Mittag kommen Sie in der Mai Chau Lodge an und genießen ein frisch zubereitetes Mittagessen. Anschließen brechen Sie zu einem gemütlichen Spaziergang zur den Thái-Dörfern Pom Coong und Lac auf, bei der Sie die großartige Umgebung und ethnischen Minderheiten kennenlernen. Sie erkunden ebenfalls die Mo Luong-Höhle gegenüber ihrem Hotel.

Mai Chau bietet ihnen eine Mischung aus Kultur und Abenteuer vor einer der eindrucksvollsten Kulissen Vietnams. Die Landschaft ist geprägt durch Wasserfälle, aufragende Kalksteinberge, Reis- und Maisfelder, Bambushaine und terrassierte Teeplantagen. Entspannen Sie in der Lodge, einem rustikalen, aber komfortablen Rückzugsort mit einem Außenpool und römischen Jacuzzi. Genießen Sie das Abendessen aus vietnamesischen und internationalen Gerichten, gefolgt von einer Aufführung eines traditionellen Tanzes von Mitgliedern der lokalen ethnischen Minderheit.

Ländlicher Blick von Mai Chau Kleinstadt

Tag 4: Mai Chau Radtour – Hanoi (F, M)

Nach dem Frühstück in der Lodge, brechen Sie auf zu einer erfrischenden Radtour durch das Tal. Lernen Sie die lokalen Bergvölker und ihre Kultur besser kennen, während Sie durch bezaubernde lokale Dörfer, saftige Reisfelder und die Landschaft fahren. Die ist eine einzigartige Erfahrung, bei welcher Sie einen Blick in die Häuser der Einheimischen werfen können und traditionelle Anbaumethoden hautnah erleben. Nach der Rückkehr zur Lodge, können Sie sich frisch machen und fahren am späten Nachmittag zurück nach Hanoi.

Tag 5: Halong-Bucht mit Übernachtung auf der L’Azalée (F, M, A)

Abfahrt aus Hanoi am Vormittag zum Küstenhafen der Halong-Bucht. An Bord der L’Azalée Deluxe, einer wunderschön restaurierten, traditionellen Dschunke aus Holz, können Sie die erhabene Schönheit der Karstfelsen, die wie Riesen aus dem Wasser ragen, bewundern.

An ihrem ersten Tag in der Bucht besuchen Sie eine lokale Perlenzucht und genießen eine gemütliche Fahrt durch Kiem Lam, eine abgeschiedene Bucht innerhalb des Cat Ba Nationalparks. Wenn Sie Lust auf ein Abenteuer haben, können Sie hier schwimmen gehen oder Kajak fahren, um die Seegrotten und abgeschiedenen Buchten zu erkunden, die mit größeren Booten nicht angefahren werden können. Zurück auf der Dschunke runden Sie ihren Abend mit einer vietnamesischen Kochvorführung des Chefkochs an Bord ab, ehe Sie sich schlafen legen.

Cruise in der Halong Bucht mit  Lazalee

Tag 6: Halong-Bucht – Transfer nach Hanoi – Abendflug nach Hue (F, M)

Stehen Sie erholt am nächsten Morgen auf und fahren Sie zur Höhle der Überraschungen, der größten Höhle in der Halong-Bucht. Gehen Sie an Bord eines Beiboots für eine kurze Fahrt zur Höhle und seien Sie erstaunt – der Höhleneingang ist täuschend eng, aber danach öffnet sich die Höhle zu einer großen Kammer mit beeindruckenden Kalksteinformationen. Überraschung! Anschließend fahren Sie zurück zum Boot und erreichen den Hafen Halong am frühen Nachmittag. Von hier aus setzen Sie ihre Fahrt nach Hanoi fort.

Nach der Ankunft in Hanoi werden Sie zu Flughafen gebracht und fliegen nach Hue. In Hue werden Sie vom Flughafen zu ihrem Hotel gebracht für eine wohlverdiente Ruhepause.

Tag 7: Stadtführung Hue (F, M)

Nach dem Frühstück in ihrem Hotel brechen Sie auf zur Erkundung der berühmten königlichen Grabmäler Hues, erhabene Beispiele der großen Vergangenheit der Nguyen-Dynastie und der Gartenhäuser.

Beginnen Sie den Tag mit einer Fahrt auf dem friedlichen Parfümfluss und genießen Sie die endlose grüne Umgebung. Nach ihrer einstündigen Bootsfahrt steigen Sie am Pier aus und werden zum Grab des Kaisers Khai Dinh gebracht. Bewundern Sie die untypische Kombination der Architektur, die traditionelle chinesische Vergangenheit mit moderner, westlicher Zukunft mischt. Gehen Sie danach weiter zum Mausoleum des Kaisers Minh Mang, um die opulente und exotische Ruhestätte im chinesischen Stil zu erkunden.

Zum Mittagessen genießen Sie eine vegetarische Mahlzeit, welche von Nonnen der Dong Thuyen Pagode zubereitet wurde, einem Tempel auf der Kuppe eines Hügels mit einer fantastischen Aussicht. Besuchen Sie die Küche, um zu sehen wie das Essen über einem Kaminofen zubereitet wird. Anschließend genießen Sie ihr Essen gemeinsam mit den Nonnen. Nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über den Buddhismus zu erfahren oder lernen Sie ganz einfach ihre freundlichen Gastgeber kennen.

Als nächsten fahren Sie zum Dorf Thanh Tien, bekannt für seine 300-jährige Geschichte der Herstellung von Papierblumen. Treffen Sie die Dorfbewohner und kreieren Sie ihre eigene Papierblume. Sie können sicher sein, dass ihr Besuch eine gute Sache unterstützt, da er von der Backstreet Academy unterstützt wird, einem Sozialunternehmen, dass Künstler, Handwerker und Heimarbeiter mit einem zusätzlichen Einkommen und Anerkennung unterstützt.

Schließlich besuchen Sie das Tha Om Gartenhaus und seinen Besitzer, Herrn Vinh. Erkunden Sie den traditionellen Wohnsitz aus dem 19. Jahrhundert und hören Sie die Geschichten von Herrn Vinh über sein königliches Erbe. Anschließend kehren Sie zu ihrem Hotel zurück und genießen den Rest des Abends.

Besuch Hue, eine von Hauptstädten von Vietnam

Tag 8: Transfer nach Hoi An – Spaziergang durch Hoi An (F, M)

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Süden nach Hoi An über den malerischen Hai Van Pass, wahrscheinlich der schönste Abschnitt der Küstenstraße Vietnams!

Beginnen Sie ihre Tour durch Hoi An am ehemaligen Handelshafen, der chinesische, niederländische, französische, japanische, portugiesische und arabische Kaufleute zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert empfangen hat. Heute ist Hoi An berühmt für ihre restaurierten Gebäude, selbstgemachte Seide, erfahrenen Schneider und köstlichen Nudeln und Meeresfrüchte. Die entspannte Atmosphäre und Fußgängerstraßen machen es zu einer Freude in der Stadt spazieren zu gehen und neue Dinge zu entdecken.

Die Tour umfasst den Besuch berühmter Wahrzeichen der Stadt. Zuerst besuchen Sie die Chua Ong Pagode, die 1653 erbaut wurde zu Ehren des chinesischen Generals Quan Cong, der heute von vielen als Symbol für Loyalität und Gerechtigkeit verehrt wird.

Danach gehen Sie zur Phuc Kien-Versammlungshalle und werfen einen Blick in den Jinshang-Tempel, welcher der Göttin des Meeres und dem Beschützer der Seeleute gewidmet ist. Die nächste Station ist das Tan Ky-Haus, ein 200 Jahre altes Haus der Vorfahren. Schließlich spazieren Sie über die oft fotografierte überdachte Brücke, die im 17. Jahrhundert von japanischen Handwerkern gebaut wurde. Die wunderschöne Brücke dient ebenfalls als Tempel und ist ein bedeutendes Wahrzeichen von Hoi An. Beenden Sie ihren Nachmittag mit einer Bootsfahrt auf dem Thu Bon, ehe zurückkehren in ihr Hotel.

Kleine Gasse in Hoi An

Tag 9: Freier Tag in Hoi An (F)

Nach mehr als einer Woche voller Abenteuer, verbringen Sie diesen Tag mit entspannen und Kraft tanken.

Tag 10: Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt – Stadtführung am Nachmittag (F)

Sie werden von ihrem Reiseleiter an ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht für ihren Flug am Morgen. Nach der Ankunft in Ho-Chi-Minh-Stadt, werden Sie von ihrem Reiseleiter empfangen und zu ihrem Hotel gebracht.

Beginnen Sie die Entdeckung der Geschichte Ho-Chi-Minh-Stadts mit dem Besuch des Kriegsopfermuseums. Hier hören Sie von ihrem Reiseleiter die Geschichte der dunkelsten und tragischsten Stunden der Stadt während des Vietnamkrieges. Das Museum umfasst Ausstellungen militärischer Flugzeuge, Waffen und eine Sammlung erschütternder Fotografien, die während des Krieges aufgenommen wurden. Obwohl viele der 90 Millionen Einwohner Vietnams zu jung sind, um sich an den Krieg zu erinnern, ist die Gesellschaft weiterhin stark durch das Erbe des Krieges geprägt.

Als nächstes besuchen Sie den Wiedervereinigungspalast, einst ein Symbol der südvietnamesischen Regierung. Es ist der Ort, an dem am 30. April 1975 der Krieg endete, als ein Panzer der Nordvietnamesen durch die Tore fuhr. Sehen Sie die Räume für den Kriegsfall, den Bankettsaal und das Präsidentenbüro. Gehen Sie weiter zum Hauptpostamt, entworfen und errichtet vom renommierten Architekten Gustave Eiffel und nehmen Sie sich Zeit eine Postkarte zu verschicken! Gleich hinter dem Postamt befindet sich die Kathedrale Notre-Dame, ein charakteristisches Wahrzeichen der Stadt. Die neoromanische Kirche wurde von den Franzosen zwischen 1863 und 1880 gebaut. Heute ist sie ein beliebter Hintergrund für vietnamesische Hochzeitsfotos.

Spazieren Sie danach entlang der Dong Khoi-Straße, welche im berühmten Roman von Graham Greene „Der stille Amerikaner“ eine Rolle spielt. Der Spaziergang endet am Saigon Opernhaus. Als Luftschutzkeller und Sitz des parlamentarischen Unterhauses, besitzt das Opernhaus eine interessante Geschichte. Beenden Sie den Tag mit einer Fahrt mit dem Schnellboot auf den alten Kanälen der Stadt, wo das Leben unverändert weitergeht. Kehren Sie zum Sonnenuntergang über dieser faszinierenden Stadt zurück in ihr Hotel und genießen Sie den Rest ihres Abends.

Saigon Kathedrale

Tag 11: Ho-Chi-Minh-Stadt – Mekongdelta (F, M)

Abfahrt an ihrem Hotel um 8 Uhr und Fahrt in die Gemeinde Cai Be, wo Sie die „Cai Be Princess“ besteigen, ein traditionelles Flussboot aus Bambus, Holz und Rattan. Während der französischen Kolonialherrschaft dienten diese Boote als unentbehrliche Transportmittel in den sonst sumpfigen Gebieten und schlecht ausgebauten Straßen. Und auch noch heutzutage sind sie ein praktisches Mittel, um die isolierten Flussgemeinden des Deltas zu erreichen.

Treffen Sie um 10 Uhr an der Anlegestelle in Cai Be ein, wo Sie ihre Crew mit kalten Tüchern und einem erfrischenden Getränk in Empfang nimmt. Der Sampan Cai Be Princess legt unterdessen ab und begibt sich auf eine gemütliche Fahrt auf den lebhaften Wasserstraßen. Auf dem Fluss herrscht endloser Bootsverkehr und das Leben kommt nie zur Ruhe. Beobachten Sie von ihrem komfortablen Sampan aus das Leben, das sich an den Ufern des Flusses abspielt – die Menschen, die atemberaubende Landschaft – während Ihnen ihre aufmerksame Crew Tee und saisonale Früchte serviert. Besuchen Sie ein altes Haus aus dem 19. Jahrhundert. Während der Fahrt werden wir einige Zwischenstopps einlegen, um Ihnen einen Einblick in das lokale Heimgewerbe zu ermöglichen: Kokosnuss-Bonbons und Puffreis (das einheimische Gegenstück zu Popcorn), Produkte die als Lebensunterhalt für die Menschen entlang des Flusses dienen. Ihre Fahrt endet am „Le Longanier Restaurant“. In dieser herrlichen Villa im Kolonialstil, die in einem grünen tropischen Garten am Fluss liegt, wird das Mittagessen serviert. Umgeben von Obstbäumen bekommen Sie ein Gefühl des Lebens in den Zeiten Indochinas.

Nach dem Mittagessen gegen 14.30 Uhr brechen Sie auf zu einem kurzen Spaziergang entlang eines kleinen Kanals zur Ba Bon-Brücke, wo Sie ihr Privatfahrzeug erwartet und nach Ho-Chi-Minh-Stadt bringt.

Tag 12: Abreise Ho-Chi-Minh-Stadt (F)

Ihr Reiseleiter wird Sie von ihrem Hotel abholen und zum Flughafen bringen für ihren Weiterflug.


Hinweis:
F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um uns Ihre Anfrage mitzuteilen. Wir werden uns innerhalb von 24-48 Stunden bei Ihnen melden.
Was sollten wir noch wissen?
* Pflichtfelder
Reiseanfrage

Die persönlichen Daten, die die Buffalo Tours-Kunden zur Verfügung stellen, sind streng vertraulich und werden ohne Zustimmung unserer Kunden an anderen Unternehmen nicht übermittelt. Nur die persönlichen Daten unserer Kunden werden mitgeteilt, wenn es notwendig ist, die Schritte durchzuführen, die sich auf die Reise oder die von unseren Kunden angeforderten Dienstleistungen beziehen.

Contact us
  • By Phone
  • Visit Us
If you are in Vietnam
Call +84 24 3828 0702 for general enquiries
Call +84 24 3926 3425 for online enquiries
Opening hours:
Monday to Friday, 8:30 - 17:30 ICT
If you are in Cambodia
Call +855 6396 5670

Opening hours:

Monday to Friday, 8:30 - 17:00 ICT
If you are in Laos
Call +856 7125 4395

Opening hours:

Monday to Friday, 8.30 - 17:00 ICT
If you are in Thailand
Call +66 2245 6392

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 18:00 ICT
If you are in Australia
Call +61 2 8065 7931

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:00 EST
If you are in United Kingdom
Call +44 20 8545 2830

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:30 GMT
VIETNAM
Head Office in Hanoi
Level 10, 70-72 Ba Trieu Street
Hoan Kiem District
Hanoi
Email: caj.sales@buffalotours.com
CAMBODIA
Office in Siem Reap
556 Tep Vong Street
Khum Svay Dangkom
Siem Reap
Email: cambodia@buffalotours.com
LAOS
Office in Luang Prabang
102/5 Kaysone
Phomvihane Road, Ban Phabattai
Luang Prabang
Email: laos@buffalotours.com
THAILAND
Office in Bangkok
Lertpanya Building Suite
706-707 41 Soi Lertpanya, Sri-Ayuthaya
Phayathai Road, Rajathewee
Bangkok 10400
Email: thailand@buffalotours.com
AUSTRALIA
Office in Sydney
L5, Suite 509 55 Holt Street
Surry Hills
Sydney
Email: caj.sales@buffalotours.com
UNITED KINGDOM
Office in London
The Old Church
89B Quicks Road Wimbledon
London SW19 1EX
Email: uk@buffalotours.com