REISEVIDEOS

Über Laos

Laos Reiseführer

Demokratische Volksrepublik Laos

Einwohner: 6.5 Millionen
Hauptstadt: Vientiane (Pop: 750,000)
Volk: Over 60 ethnic groups
Sprache: Lao
Währung: Kip (KN)
Zeitzone: GMT +7 Stunden
Internationale Vorwahl: +856

 

Laos ist ein ruhiges friedliches Land und ist vor allem durch seine unberührte Natur und spirituellen Traditionen gekennzeichnet. Mit ungefähr 6 Millionen Einwohnern, ist es eines der am wenigsten bewohnten Länder der Welt. Leider ist das Land in Technik und Modernität wenig fortgeschritten. Von den majestätischen Bergen dominiert, ist Laos der perfekte Ort für alle Naturliebhaber, da dieses Land ein breites Angebot an Outdoor Aktivitäten anbietet. Vientiane ist wahrscheinlich die ruhigste Hauptstadt der Welt und gibt dem Urlauber die Chance, das friedliche Flussleben näher kenne zu lernen.

Allgemeine Informationen

Reisepass & Visum
Ihr Reisepass muss mindestens noch 6 Monate von Reiseantritt an gültig sein. Wir empfehlen Ihnen eine Kopie von Ihrem Reisepass zu machen und diese seperat aufzubewahren, oder eine eingescannte Version in Ihrem Email Account zu sichern.
Visa sind für 30 Tage gültig und sind bei Ankunft erhältlich. Kosten und Gebühren hängen von Ihrer Herkunft und Nationalität ab (von 30 USD bis 42 USD). Ein Passfoto von Ihnen wird ebenfalls vor Ort verlangt.

Währung
Die offizielle Währung in Laos ist der Lao Kip und ist nicht konvertierbar. Bringen Sie aus dem Grund bitte US Dollar mit, um diese umzutauschen. US Dollar werden in den großen Städten und insbesonders in Restaurants akzeptiert. Beachten Sie bitte, dass zerrissene und alte Banknoten im Allgemeinfall nicht akzeptiert werden. An Orten der thailändischen Grenze, wird normalerweise mit der thailändischen Währung Baht bezahlt. Visa und MasterCard werden von großen Hotels und Restaurants in großen Städten gerne entgegen genommen. Geldautomaten sind in großen Städten und Touristenorten vorhanden.

Post & Telekommunikation
Post Service wird in Laos angeboten. Falls Sie Post erwarten sollten, raten wir Ihnen sie an ein Postamt schicken zu lassen und diese anschließend selbst abzuholen.
Telefonverbindungen ins Ausland sind fast überall möglich, dennoch sehr teuer.
Internetzugang ist an allen großen Touristenattraktionen zu finden. Die meisten Cafés, Restaurants und Hotels sind mit WLAN ausgestattet.

Verkehr & Transport
Das Verkehrsnetzwerk in Laos ist langsam, aber leicht verständlich. Um sich fortzubewegen wird es wahrscheinlich länger dauern als gedacht, dennoch ist es eine schöne Art und Weise sich die ruhigen Landschaften zu Gemüte zu ziehen.
Taxis und Tuk-Tuks:
Diese Methoden sind mit Abstand die einfachsten um sich in der Stadt fortzubewegen. Preise sind verhandelbar.
Motorradtaxis:
Mit Motorradtaxis zu fahren ist unter keinen Umständen zu empfehlen. Bitte beachten Sie, dass diese Form von Transport nicht von der Versicherung übernommen wird. Lesen Sie hierzu das Kleingedruckte Ihrer Reiseversicherung, um sich darüber klar zu werden, welche Punkte der Versicherungsschutz alles abdeckt.

Klima & Wetter
Laos hat ein tropisches Monsunklima und wird in zwei bestimmte Klimazeiten eingeteilt:
Von Mai und Oktober herrscht Regenzeit, während von November bis April die Trockenzeit zu erwarten ist.
Im März und April ist es am wärmsten, Höchsttemperaturen liegen bei ca. 38 °C. Tiefsttemperaturen, im Dezember, erreichen durchschnittlich 15°C. Der Durchschnitt liegt bei etwa 25°C.

Bitte beachten Sie:  Das Wetter ist manchmal nicht vorhersehbar. Es ist aus diesem Grund zu empfehlen stets einen Regenschirm oder eine Regenjacke dabei zu haben. Diese sind in jedem Supermarkt und  vielen anderen Läden erhältlich.

Gesundheit & Sicherheit
Bitte beachten Sie, dass Ihre Gesundheit aufgrund mangelnder Hygiene und fehlender ärztlicher Behandlung einem Risiko ausgesetzt ist. Ländliche Regionen könnten keine Apotheke oder gar ein Krankenhaus haben. Daher ist es dringend zu empfehlen sich schon vorab der Reise mit Medikamenten zu versorgen. Jeder Reisende ist selbst für seine Gesundheit verantwortlich. In erster Linie sollten Sie noch vor Ihrer Abreise eine Reiseversicherung abschließen. Außerdem sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen und ihn über Ihre Reise informieren. Dieser kann Ihnen notwendige Ratschläge geben und vielleicht sogar vorab Medikamente für den Urlaub verschreiben kann.
Falls Sie an einer Krankheit oder Allergie leiden sollten die bestimmte Betreuung und Versorgung braucht, dann lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt ein Schreibenausstellen, welches Ihr Krankheitsbild und die Behandlung genau beschreibt. Wir empfehlen Ihnen auch sich eine Art medizinisches Versorgungspaket zu erstellen, welches auf jeden Fall Paracetamol und Durchfalltabletten beinhalten sollte.

Impfungen
2 Monate vor dem Antritt Ihrer Reise, sollten Sie sich ausreichend gegen Krankheiten schützen. Kontaktieren Sie Ihren Hausarzt, der Ihnen Auskunft über Ihren Impfstatus geben und gegebenenfalls fehlende Impfungen nachholen kann.

Reiseversicherung (verpflichtend)
Buffalo Tours tut alles Mögliche, um Ihnen eine angenehme und sichere Reise zu bieten. Dennoch gibt es manchmal unvermeidbare Risiken, die vom Reiseveranstalter sofort erkannt werden müssen. Reiseversicherungen sind eine kosteneffektive Variante sich vor Verlust, Reiseausfall, Verspätungen, medizinische Notfälle, oder Schäden zu schützen. Gehen Sie bitte sicher, dass Ihre Reiseversicherung alle geplanten Aktivitäten Ihrer Reise abdeckt.

Kultur & Bräuche

„Knigge“ und kulturelle Unterschiede
Verschiedene Kulturen zu erleben ist eines der schönsten Dinge am Reisen, deshalb ist es wichtig die kulturellen Differenzen zu kennen und zu respektieren. Ein paar Fakten über die Bräuche der Laoten zu wissen, wird Ihnen dabei behilflich sein, schnell Pluspunkte bei den Einwohnern zu sammeln.
• Versuchen Sie nicht wütend zu werden. Frustration oder Verärgerung durch schreien oder ausfallendes Benehmen, wird als extrem unhöflich angesehen und führt in der Regel nie zu einem positiven Ergebnis.
• Mit dem Finger auf irgendwen oder irgendwas zu zeigen, gilt als unhöflich. Versuchen Sie mit der ganzen Hand auf etwas hinzuweisen.
• Unterlassen Sie öffentliche Zuneigung, da dies als anstößig gilt. Es ist sehr selten ein Pärchen Händchen haltend zu sehen.
• Es wird als Beleidung angesehen, eine andere Person am Kopf anzufassen, da dieser der heiligste Teil des Körpers ist.
• Es gilt als höflich seine Schuhe vor dem Betreten eines Hauses auszuziehen. Achten Sie da rauf, ob bereits Schuhe vor der Haustür liegen.
• Laoten begrüßen sich mit einem leichtem Beugen und einer kleiner Gebetsgeste, von der jüngeren, oder unterrangingen Person ausgehend. Händeschütteln ist für Ausländer und Geschäftsleute ebenfalls akzeptiert.

Richtlinien für Tempelbesuche
Ausländer sind jederzeit in Tempeln willkommen. Dennoch ist es wichtig, einige Benimmregeln zu befolgen:
• Kleiden Sie sich angemessen und zeigen Sie Ihren größten Respekt, wenn Sie Wats und Tempel betreten.
• Tragen Sie keine Shorts oder Tank Tops. Gehen Sie sicher, dass Ihre Schuhe und Knie stets bedeckt sind.
• Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und nehmen Sie Ihren Hut ab, bevor Sie ein Mönchskloster betreten.
• Falls Sie sich vor einem Dai (die Plattform, auf der die Buddha Statue sitzt) hinsetzen, sollten Sie versuchen den Schneidersitz zu meiden.
• Zeigen Sie niemals mit bloßem Finger auf die Fußsohlen einer vorausgehenden Person oder gar auf eine Buddha Statue.
• Eine Frau darf Gegenstände von einem Mönch annehmen, aber ihn niemals anfassen.
• Zeigen Sie höchsten Respekt - schalten Sie Ihre Mobilfunkgeräte aus, stellen Sie die Benutzung von Kopfhörern ein, versuchen Sie leise zu sprechen und meiden Sie unangebrachte Konservationen.
 
Essen  &  Getränke
Die traditionell laotische Küche wird oft von dem breiten Angebot an Flussfischen gekennzeichnet. Frische und vor allem selbstgemachte Zutaten für die Zubereitung der Speisen sind den Laoten besonders wichtig. Kräuter wie Galgant und Lemonengras werden häufig verwendet. Padaek, die laotische Fischsauce darf auf keinen Fall fehlen.
Das Nationalgericht “Lap”, bestehend aus scharf mariniertem Fleisch bzw. Fisch. Lap wird manchmal roh und mit Reis serviert. Sie werden dennoch häufiger Klebreis als normalen Reis auffinden, da dieser leicht formbar ist und Saucen besser aufsaugt.

Nützliche Begriffe
Khao Nie
(Klebreis)
Tamarkhong (Papaya Salat)
Markphet (Chilli)
Westliche Gerichte finden Sie an vielen Touristenattraktionen.
Wir raten Ihnen davon ab, Leitungswasser in Thailand zu trinken. Wir empfehlen Ihnen Wasserflaschen zu kaufen, hierbei müssen Sie auf das Ablaufdatum achten. Eis wird überall benutzt und wird durch abgekochtes, oder gefiltertes Wasser hergestellt.

Nationale Feiertage
Laotisches Neujahr wird vom 14. bis zum 16. April gefeiert. Ähnlich dem thailändischen Songkran, wird das Laos Pee Mai Fest mit religiöser Tradition und Wasser gefeiert. Das Wasser wird hier eher für die Reinigung der Buddha Statuen, anstatt für Wasserattacken an unschuldige Touristen genutzt. Das heißt jedoch nicht, dass Sie während dieser Zeit vollkommen trocken bleiben.

Hilfreiche Tipps

Spenden &  Geschenke
Auch wenn in Laos die Armut stark ausgeprägt ist, sollten Sie vorher folgende Dinge in Betracht ziehen:
• Geben Sie unter keinen Umständen Geld an Bettler, besonders nicht an Kinder. Das führt dazu, dass die Kinder weiterhin daran glauben, dass Betteln eine angemessene Art und Weise ist an Geld zu kommen. Straßenkinder sind auch oft Opfer von Missbrauch.
• An anderen Orten ist es dennoch angesehen, Geld an Behinderte oder ältere Menschen zu vergeben.
• Geld und Geschenke an Bettler zu vergeben, kann zu Differenzen zwischen den Einwohnern und Urlauben führen und vermittelt ein falsches Bild vom Touristen.
• Geben Sie den Kindern auf den Dörfern keine Süßigkeiten.
• Fühlen Sie sich nicht dazu gedrängt materialistische Sachen zu verschenken. Manchmal ist das beste Geschenk das Interesse und die Herzlichkeit die Sie mit sich bringt, um die Einwohner so gut wie möglich kennen zu lernen.
Für mehr Informationen besuchen Sie www.thinkchildsafe.org

Trinkgeld
Trinkgeld geben ist jedem selbst überlassen. Sie können, müssen aber kein Trinkgeld geben. Entscheiden Sie frei, welchen Betrag an Trinkgeld Sie gerne vergeben möchten. Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, haben wir Ihnen einen kleinen Ratgeber erstellt:
Hotelpage: $1-$2 pro Zimmer
Reinigungskraft: $1 pro Tag
Reiseleiter: $5-$10 pro Tag, pro Person (abhängig von Gruppengröße und Leistung vom Reiseleiter)
Fahrer: $2-$5 pro Tag, pro Person (abhängig von Gruppengröße und Leistung vom Fahrer)
Restaurants: in eleganten Einrichtungen werden Sie feststellen, dass Trinkgeld schon in der Rechnung mit einkalkuliert ist. In lokalen Restaurants wird kein Trinkgeld erwartet, Sie können jedoch gerne Ihr Wechselgeld auf dem Tisch liegen lassen.

Preise
Laos ist im Grunde genommen ein recht günstiges Reiseland. Dennoch sind einige Produkte teurer, als in den Nachbarländern, da sie importiert werden müssen.

Street Food:
• Nudelsuppe: 15,000KIP
• Nudeln mit Schweinefleisch/Huhn/Gemüse: 15,000KIP
• Baguette: 15,000 KIP
Restaurants:
• Westliche Gerichte: ab 45,000 KIP
• Laotisches 3-Gänge Menü: 60,000 KIP
Drinks:
• Soft Drinks: 7,000 KIP
• Bier Lao/Flasche: 12,000 KIP
Other:
• Souvenirs (Taschen/Shirts): zwischen 30,000-150,000 KIP
• Handys: 200,000 – 250,000 KIP
• SIM Karten: zwischen 10,000- 30,000 KIP
• Übersee Anrufe: 2,000 KIP/minutes
• Fahrradverleih: City Bikes 20,000 KIP,
• Mountain Bikes 15 USD
• DVDs: 5,000 KIP

Nützliche Redewendungen und Wörter
Hallo: Sa bai dee
Danke: Khob Jai
Vielen Dank: Khob Jai lai Lai
Wie geht es dir? Sa bai dee bor?
Geh: Pai
Ja: Chao
Nein : Bor
Nicht scharf: Bor Phet
Entschuldigen Sie: Khor thod
Tschüß: La gone
Ich heiße …: Suer khong khoi man…
Freut mich Sie kennen zu lernen : Yin dee thi dai hor juck jao

Hilfreiche Webseite:
The official tourism website:http://www.tourismlaos.org/web/index.php

Reise Checkliste
• Reiseversicherung
• Mind. 6 Monate gültiger Reisepass von Reiseantritt bis Heimreise
• Kopie vom Reisepass
• Visum oder Visa on Arrival
• Impfungen
• Bankkarten/Reisechecks
• Alle relevanten Tickets und Papiere
• Bestätigte Flüge
• Leichte Bekleidung
• Lange Shirts und Hosen (abends)
• Elektronische Steckdosenadapter: 220V, 50Hz; 2 polige Buchse
• Kleine Tasche/Rucksack für Kurzausflüge mit Übernachtungen
• Angemessenes Schuhwerk für Wanderungen und Fahrradtouren
• Insektenspray
• Sonnencreme
• Medikamente/Erste-Hilfe-Set

Bitte beachten Sie:  Inländische Airlines haben eine Gepäckgrenze von maximal 20 kg  festgelegt. Bitte versuchen Sie demnach nur das Nötigste zu packen und auf überflüssige Gepäck Kilos zu verzichten. Achten Sie bitte auch darauf, dass Zug- und Bootskabinen nur über begrenzten Platz verfügen.

REISEVIDEOS
Contact us
  • By Phone
  • Online Form
  • Visit Us
If you are in Vietnam
Call +84 4 3828 0702 for general enquiries
Call +84 4 3926 3425 for online enquiries
Opening hours:
Monday to Friday, 8:30 - 17:30 ICT
If you are in Cambodia
Call +855 6396 5670

Opening hours:

Monday to Friday, 8:30 - 17:00 ICT
If you are in Laos
Call +856 7125 4395

Opening hours:

Monday to Friday, 8.30 - 17:00 ICT
If you are in Thailand
Call +66 2245 6392

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 18:00 ICT
If you are in Australia
Call +61 2 8065 7931

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:00 EST
If you are in United Kingdom
Call +44 20 8545 2830

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:30 GMT
VIETNAM
Head Office in Hanoi
Level 10, 70-72 Ba Trieu Street
Hoan Kiem District
Hanoi
Email: caj.sales@buffalotours.com
CAMBODIA
Office in Siem Reap
556 Tep Vong Street
Khum Svay Dangkom
Siem Reap
Email: cambodia@buffalotours.com
LAOS
Office in Luang Prabang
102/5 Kaysone
Phomvihane Road, Ban Phabattai
Luang Prabang
Email: laos@buffalotours.com
THAILAND
Office in Bangkok
Lertpanya Building Suite
706-707 41 Soi Lertpanya, Sri-Ayuthaya
Phayathai Road, Rajathewee
Bangkok 10400
Email: thailand@buffalotours.com
AUSTRALIA
Office in Sydney
L5, Suite 509 55 Holt Street
Surry Hills
Sydney
Email: caj.sales@buffalotours.com
UNITED KINGDOM
Office in London
The Old Church
89B Quicks Road Wimbledon
London SW19 1EX
Email: uk@buffalotours.com