REISEVIDEOS

Über Kambodscha

Kambodscha Reiseführer

Königreich Kambodscha

Einwohner: 14.7 Mio
Hauptstadt: Phnom Penh (EW: 2 Mio)
Minderheiten: Khmer(90%)
Sprache: Khmer
Währung: Riel und US Dollar
Zeitzone: GMT +7 Stunden
Internationale Vorwahl: +855

 

Kambodscha, angrenzend an Thailand, Laos und Vietnam, ist durch seine Schönheit, historischen Monumente und freundlichen Einwohner bekannt, die dennoch auf eine tragische Geschichte zurückblicken. Dieses Land ist zu Hause vom UNESCO Weltkulturerbe des Angkor Wat, dem größten See Südostasiens Tonle Sap und des Mekong Delta. Kambodscha beherbergt ebenfalls eine Vielzahl an atemberaubend schönen und einsamen Ständen und die französischen Einflüsse sind noch allgegenwärtig, vor allem in der Hauptstadt Phnom Phen.

Allgemeine Informationen

Geschichte
Kambodscha wird immer bekannter bei den Reiseliebhabern, besonders durch seine landschaftliche Schönheit und seine freundlichen und herzlichen Einwohner. Dennoch sind die Spuren der tragischen Vergangenheit unübersehbar.
4 Jahre lang,  von 1975 bis 1979, waren die sogenannten „Roten Khmer“,  der berühmt berüchtigte Pol Pott als Anführer, an der Spitze der Regierung und sorgten für unvorstellbaren Massenmord. Über anderthalb Millionen gebildete Kambodschaner (1/5 der damaligen Einwohnerzahl), wurden zum  Opfer einer marxistischen Ideologie. Ein „Agrarstaat“, sollte Kambodscha zum Land der Gleichheit machen, wofür unschuldige Menschen gequält, aus dem Land vertrieben, oder gar getötet wurden. Die Vertreibung der Roten Khmer gelang durch das Eindringen vietnamesischer Invasionstruppen. Im Jahre 1979 herrschte im ganzen Land Bürgerkrieg, welcher bis in die 90iger andauerte. 
Angkor Wat, auf welches die Kambodschaner besonders stolz sind, ist das Highlight jeder Kambodscha Reise. Es war das Herz des Khmer Königreichs, welches über die meisten indochinesischen Inseln, zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert regiert hat.

Reisepass und Visum
Ihr Reisepass muss mindestens 6 Monate vor Reiseantritt gültig sein. Wir empfehlen Ihnen eine Kopie von Ihrem Reisepass zu machen und diese separat aufzubewahren, oder eine Version in Ihrem Email Account zu sichern.
Ein Visum ist fast für alle Nationalitäten verfügbar und ist am Phnom Penh und Siem Reap Flughafen zu bekommen, oder an der Grenze von Chau Doc. Ein Touristenvisum kostet 20 USD und ist für 30 Tage gültig. Bitte halten Sie ein Passfoto für das Visum bereit.

Währung
Die offizielle Währung ist Riel. Dennoch werden US Dollars fast überall akzeptiert und teilweise sogar bevorzugt. Riels wird für Dinge genutzt, die einen Wert unter 1 Dollar haben, und können in Verbindung mit USD verwendet werden. Geldautomaten sind in Phnom Penh, Siem Reap, Battambang und Sihanoukville weit verbreitet. Sie werfen US Dollar aus. Außerhalb der genannten Städte ist es schwierig Geldautomaten zu finden. Wir raten Ihnen aus dem Grund immer kleine Beträge an Bargeld mit sich zu tragen. Geldscheine sollten immer sauber und rissfrei sein.
Bitte beachten Sie:  Trotz der großen Anzahl an Schmuckläden in Kambodscha, raten wir Ihnen dringend vom Erwerb jeglicher Gegenstände in diesen Läden ab. Es ist unseren Reiseleitern untersagt, unsere Gäste in solche Geschäfte zu führen. Sie übernehmen mit jedem Kauf selbst Verantwortung.

Post & Telekommunikation
Post Service in Kambodscha wird durch Luftverkehr nach Bangkok weitergeleitet und macht ihn zuverlässiger als vorerst angenommen.
Telefonate ins Ausland sind fast überall möglich, allerdings sehr teuer.
Internetzugang ist in den meisten Touristenorten, Hotels und Restaurants erhältlich.

Verkehr & Transport
Siem Reap und Phnom Penh

Taxis werden normalerweise für Flughafentransfer genutzt und haben einen festgesetzten Preis. Tuk Tuks kosten ca. 1-3 USD pro Fahrt in Siem Reap und 2-3 USD in Phnom Penh. In beiden Städten kosten Kurzstrecken unter 1 km etwa 1 USD. Preise können zum Abend hin ansteigen.  

Motorrad Taxis
Mit Motorradtaxis zu fahren ist unter keinen Umständen zu empfehlen. Bitte beachten Sie, dass diese Form von Transport nicht von der Versicherung übernommen wird. Lesen Sie hierzu das Kleingedruckte Ihrer Reiseversicherung, um sich darüber klar zu werden, welche Punkte der Versicherungsschutz abdeckt.

Klima & Wetter
Kambodscha hat ein tropisches Klima, welches über das Jahr recht konstant ist. Die Durchschnittstemperatur beträgt etwa 27°C. Das Wetter spaltet sich jährlich in zwei Abschnitte, die sich durch die feuchte Monsunzeit von Juni bis Oktober und einer Trockenzeit von November bis Mai kennzeichnet.
Mitte November bis Februar:  kühl und trocken
März bis Mai:  heiß und trocken
Juni bis September:  warm und schwül
Oktober bis Anfang November: kühl und schwül

Bitte beachten Sie: Das Wetter ist manchmal nicht vorhersehbar. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, stets einen Regenschirm oder eine Regenjacke dabei zu haben. Diese sind in jedem Supermarkt und  vielen anderen Läden erhältlich.

Gesundheit & Sicherheit
Bitte beachten Sie, dass Ihre Gesundheit, aufgrund mangelnder Hygiene und fehlender ärztlicher Behandlung einem Risiko ausgesetzt ist. Ländliche Regionen könnten keine Apotheke oder gar ein Krankenhaus haben. Daher ist es dringend zu empfehlen sich schon vorab der Reise mit Medikamenten zu versorgen. Falls Sie ärztliche Betreuung brauchen, schlagen wir Ihnen das Royal Angkor International Hospital in Siem Reap, (t: 063761888) und International SOS Medical & Dental Clinic in Phnom Penh (t: 023 21 6911) vor. Jeder Reisende ist selbst für seine Gesundheit verantwortlich. In erster Linie sollten Sie noch vor Ihrer Abreise eine Reiseversicherung abschließen. Außerdem sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen und ihn über Ihre Reise informieren. Dieser kann Ihnen notwendige Ratschläge geben und vielleicht sogar vorab Medikamente für den Urlaub verschreiben kann.
Falls Sie an einer Krankheit oder Allergie leiden sollten die bestimmte Betreuung und Versorgung braucht, dann lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt ein Schreiben ausstellen, das Ihr Krankheitsbild und Behandlung genau beschreibt. Wir empfehlen Ihnen auch, sich eine Art medizinisches Versorgungspaket zu erstellen, welches auf jeden Fall Paracetamol und Durchfalltabletten beinhalten sollte.

Impfungen
2 Monate vor dem Antritt Ihrer Reise, sollten Sie sich ausreichend gegen Krankheiten schützen. Kontaktieren Sie Ihren Hausarzt, der Ihnen Auskunft über Ihren Impfstatus geben und gegebenenfalls fehlende Impfungen nachholen kann.

Reiseversicherung (verpflichtend)
Buffalo Tours tut alles Mögliche, um Ihnen eine angenehme und sichere Reise zu bieten. Dennoch gibt es manchmal unvermeidbare Risiken, die vom Reiseveranstalter sofort erkannt werden müssen. Reiseversicherungen sind eine kosteneffektive Variante, sich vor Verlust, Reiseausfall, Verspätungen, medizinische Notfälle oder Schäden, zu schützen. Gehen Sie bitte sicher, dass Ihre Reiseversicherung alle geplanten Aktivitäten Ihrer Reise abdeckt.

Kultur & Bräuche

„Knigge“ und kulturelle Unterschiede
Verschiedene Kulturen zu erleben ist eines der schönsten Dinge am Reisen, deshalb ist es wichtig die kulturellen Differenzen zu kennen und zu respektieren. Ein paar Fakten über die Bräuche der Kambodschaner zu wissen, wird Ihnen dabei behilflich sein, schnell Pluspunkte bei den Einwohnern zu sammeln.
• Versuchen Sie nicht wütend zu werden. Frustration oder Verärgerung durch schreien oder ausfallendem Benehmen, wird als extrem unhöflich angesehen und führt in der Regel nie zu einem positiven Ergebnis.
• Unterlassen Sie öffentliche Zuneigung, da dies als anstößig gilt. Es ist sehr selten ein Pärchen Händchen haltend zu sehen.
• Ziehen Sie Immer Ihre Schuhe aus, wenn Sie einen Tempel oder das zu Hause eines anderen betreten.
• Kambodschaner begrüßen sich mit einem leichtem Beugen und einer kleiner Gebetsgeste, von der jüngeren, oder unterrangingen Person ausgehend. Händeschütteln ist für Ausländer und Geschäftsleute ebenfalls akzeptiert.

Richtlinien für Tempelbesuch
Ausländer sind jederzeit in Tempeln willkommen. Dennoch ist es wichtig, einige Benimmregeln zu befolgen:
• Kleiden Sie sich angemessen und zeigen Sie Ihren größten Respekt, wenn Sie Wats und Tempel betreten.
• Tragen Sie keine Shorts oder Tank Tops. Gehen Sie sicher, dass Ihre Schuhe und Knie stets bedeckt sind.
• Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und nehmen Sie Ihren Hut ab, bevor Sie eine Viahara betreten.
• Falls Sie sich vor einem Dai (die Plattform, auf der die Buddha-Statue sitzt) hinsetzen, sollten Sie versuchen den Schneidersitz zu meiden.
• Zeigen Sie niemals mit bloßem Finger auf die Fußsohlen einer vorausgehenden Person oder gar auf eine Buddha Statue.
• Eine Frau darf Gegenstände von einem Mönch annehmen, aber ihn niemals anfassen.
• Zeigen Sie höchsten Respekt - Schalten Sie Ihre Mobilfunkgeräte aus, stellen Sie die Benutzung von Kopfhörern ein, versuchen Sie leise zu sprechen und meiden Sie unangebrachte Konservationen.

Bitte beachten Sie: Der Zentralturm des Angkor Wat is für Besucher an Buddhistischen Feiertagen geschlossen.

Essen  & Getränke
Wir raten Ihnen davon ab, das Leitungswasser zu trinken. Wir empfehlen Ihnen Wasserflaschen zu kaufen, die fast überall erhältlich sind.
Khmer Küche ist einer der gesündesten der Welt und hat viele Gemeinsamkeiten mit Thailand, spart jedoch etwas mehr an Schärfe. Es ist recht ähnlich zur vietnamesischen Küche, durch die französischen Einflüsse. Das meist bekannte Gericht der Kambodschaner ist das „Amok“, einem auf Kokosnuss basierenden Curry Gericht, das mit Fisch oder Hühnerfleisch  serviert wird.

Nationale Feiertage
In Kambodscha feiert man viele nationale Feiertage. Die meisten freuen sich insbesondere auf das „Khmer Neujahrsfest“, welches vom 14. bis zum 16. April stattfindet. Die Feierlichkeiten dauern bis zu einer Woche an. Das zweitgrößte Fest der Khmer, ist das sogenannte Pchum Ben. Dieser Feiertag soll die verstorbenen Vorfahren der Buddhisten ehren. Es ist vergleichbar mit „Totensonntag“, und wird im September oder Oktober gefeiert.

Hilfreiche Tipps

Spenden & Geschenke
Auch wenn in Kambodscha die Armut stark ausgeprägt ist, sollten Sie vorher folgende Dinge in Betracht ziehen:
• Geben Sie unter keinen Umständen Geld an Bettler, besonders nicht an Kinder. Das führt dazu, dass die Kinder weiterhin daran glauben, dass Betteln eine angemessene Art und Weise ist an Geld zu kommen. Straßenkinder sind auch oft Opfer von Missbrauch.
• An anderen Orten ist es dennoch angesehen Geld an Behinderte, oder ältere Menschen zu vergeben.
• Geld und Geschenke an Bettler zu vergeben, kann zu Differenzen zwischen den Einwohnern und Urlauben führen und vermittelt ein falsches Bild vom Touristen.
• Geben Sie den Kindern auf den Dörfern keine Süßigkeiten.
• Fühlen Sie sich nicht dazu gedrängt materialistische Sachen zu verschenken. Manchmal ist das beste Geschenk das Interesse und die Herzlichkeit die man mit sich bringt, um die Einwohner so gut wie möglich kennen zu lernen.
Für mehr Informationen besuchen Sie  www.thinkchildsafe.org

Trinkgeld
Trinkgeld zu geben ist Jedem selbst überlassen. Sie können, müssen aber kein Trinkgeld geben. Sie können frei über die Höhe des Trinkgeldes entscheiden, das Sie gerne vergeben möchten. Um Ihnen einen kleine Hilfestellung zu geben, haben wir Ihnen einen kleinen Ratgeber in Sachen Trinkgeld erstellt:
• Hotelpage: $1-$2 pro Zimmer
• Reinigungskraft: $1 pro Tag
• Reiseleiter: $5-$10 pro Tag, pro Person (abhängig von Gruppengröße und Leistung vom Reiseleiter)
• Fahrer: $2-$5 pro Tag, pro Person (abhängig von Gruppengröße und Leistung vom Fahrer)
• Restaurants: in eleganten Einrichtungen werden Sie feststellen, dass Trinkgeld schon in der Rechnung mit einkalkuliert ist. In lokalen Restaurants wird kein Trinkgeld erwartet, Sie können jedoch gerne Ihr Wechselgeld auf dem Tisch liegen lassen.

Preise
Restaurants
• Khmer Gerichte: ab $3
• Westliche Gerichte: ab  $4
Getränke
• Erfrischungsgetränke: ab $1
• Lokales Bier: ab $1
• Wassen: Kleine Flasche ab $0.50, Große ab $1
• Frische Säfte: ab $2
Andere Artikel
• SIM Karte: $3
• Handy: $15-$20
• Bücher: $10-$15
• DVDs: $2.50- $3

Hilfreiche Webseiten:
Die offizielle Tourismus Webseite von Kambodscha:
http://www.tourismcambodia.org/

Reise Checkliste
• Reiseversicherung
• Mind. 6 Monate gültiger Reisepass von Reiseantritt bis Heimreise
• Kopie vom Reisepass
• Visum oder Visa on Arrival mit Passfoto, 20 USD
• Impfungen
• Bankkarten und USD in Bargeld
• Alle relevanten Tickets und Papiere
• Leichte Bekleidung
• Lange Shirts und Hosen (abends)
• Elektronische Steckdosenadapter: 220V, 50Hz; 2 polige Buchse
• Kleine Tasche/Rucksack für Kurzausflüge mit Übernachtungen
• Angemessenes Schuhwerk für Wanderungen und Fahrradtouren
• Insektenspray
• Sonnencreme
• Medikamente/Erste-Hilfe-Set

Bitte beachten Sie:  Inländische Airlines haben eine Gepäckgrenze von maximal 20 kg  festgelegt. Bitte versuchen Sie demnach nur das Nötigste zu packen und auf überflüssige Gepäck Kilos zu verzichten. Achten Sie bitte auch darauf, dass Zug- und Bootskabinen nur über begrenzten Platz verfügen.

Contact us
  • By Phone
  • Visit Us
If you are in Vietnam
Call +84 24 3828 0702 for general enquiries
Call +84 24 3926 3425 for online enquiries
Opening hours:
Monday to Friday, 8:30 - 17:30 ICT
If you are in Cambodia
Call +855 6396 5670

Opening hours:

Monday to Friday, 8:30 - 17:00 ICT
If you are in Laos
Call +856 7125 4395

Opening hours:

Monday to Friday, 8.30 - 17:00 ICT
If you are in Thailand
Call +66 2245 6392

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 18:00 ICT
If you are in Australia
Call +61 2 8065 7931

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:00 EST
If you are in United Kingdom
Call +44 20 8545 2830

Opening hours:

Monday to Friday, 9:00 - 17:30 GMT
VIETNAM
Head Office in Hanoi
Level 10, 70-72 Ba Trieu Street
Hoan Kiem District
Hanoi
Email: caj.sales@buffalotours.com
CAMBODIA
Office in Siem Reap
556 Tep Vong Street
Khum Svay Dangkom
Siem Reap
Email: cambodia@buffalotours.com
LAOS
Office in Luang Prabang
102/5 Kaysone
Phomvihane Road, Ban Phabattai
Luang Prabang
Email: laos@buffalotours.com
THAILAND
Office in Bangkok
Lertpanya Building Suite
706-707 41 Soi Lertpanya, Sri-Ayuthaya
Phayathai Road, Rajathewee
Bangkok 10400
Email: thailand@buffalotours.com
AUSTRALIA
Office in Sydney
L5, Suite 509 55 Holt Street
Surry Hills
Sydney
Email: caj.sales@buffalotours.com
UNITED KINGDOM
Office in London
The Old Church
89B Quicks Road Wimbledon
London SW19 1EX
Email: uk@buffalotours.com